Europa-Tour hat begonnen! Verfolgt unsere Wettbewerbe live mit auf Facebook, Twitter und Instagram!

Geschrieben von Elena Schulz am .

Durch die umgekehrte Event-Reihenfolge in diesem Jahr und die kurz aufeinander folgenden Wettbewerbe, ist ein Großteil des Teams seit dieser Woche auf großer Europa-Reise unterwegs, welche insgesamt ca. 4 Wochen dauern wird.

Als ersten Stop auf der langen Tour nehmen wir diese Woche, vom 22. Juli bis 25. Juli, an der Formula Student Italy auf dem Riccardo Paletti Circuit in Varano de' Melegari teil. Dafür fuhr das Team früh in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in Sankt Augustin mit Transporter und Anhänger los, um die über 1000km Anreise bis in die Nähe von Parma zu bewältigen. Nach kurzem Stop am Gardasee am schon von 2014 bekannten Strand von Lazise kam die Crew Mittwoch Nacht erfolgreich in Varano an. Am Freitag wurden die Static Events "Cost Report" und "Engineering Design" viel versprechend absolviert. Seit heute morgen (Samstag) ist auch das "Business Presentation" Event mit viel positivem Feedback bewältigt worden und das Scrutineering bestanden worden.

Sonntag finden die dynamischen Disziplinen "Acceleration" und "Skidpad" vormittags und das "Autocross" nachmittags statt. Die Königsdiziplin "Endurance" wird am Montag gefahren.

fsi collage

Nach der Award Ceremony und Beendigung der Formula Student Italy wird sich das Team Dienstags wieder in Richtung Österreich auf den Weg machen, um an der Formula Student Austria teilzunehmen, die vom 01. August bis 04. August auf dem Red Bull Ring in Spielberg stattfinden wird. Um die Zeit zu überbrücken, wird sich die Crew noch ein paar Tage am Gardasee erholen, um mit vollem Elan wieder in Spielberg an den Start zu gehen!

fsa collage

Die Rückreise von Spielberg wird Freitags, am 05. August stattfinden. Und da Hockenheim direkt auf der Heimreise-Strecke liegt, lag es für uns nahe, auch hier die Zeit bis zum Wettbewerbs-Beginn am darauf folgenden Dienstag direkt auf dem Campingplatz am Hockenheimring zu verbringen. Das diesjährige letzte Event, die Formula Student Germany, findet vom 09. August bis 14. August auf dem Hockenheimring in Hockenheim statt. Da Hockenheim als das Deutsche FS-Event sehr zentral zu erreichen ist, freuen wir uns über jeden Besuch unserer Unterstützer und Freunde in unserer Box. Am meisten Abwechslung gibt es Samstags bei den Disziplinen Acceleration und Autocross zu sehen. Die punktemäßig wichtigste Disziplin, der Endurance, findet traditionsgemäß Sonntags statt: auch hier freuen wir uns natürlich über viel Unterstützung in den Zuschauer-Rängen! :)

fsg collage

Mehrere Updates pro Tag veröffentlichen wir derzeit hauptsächlich auf Facebook, um im Ausland den Verbrauch unseres Datenvolumens nicht überzustrapazieren ;) Natürlich bemühen wir uns aber auch, unserer Twitter und Instagramm-Seiten aktuell zu halten.

Also verfolgt unsere Europa-Tour live mit!

 

FB Logo twitter bird white on blue Instagram Icon Large

Save the Date!

Geschrieben von Elena Schulz am .

Während in allen Bereichen noch tatkräftig und voller Motivation geschraubt, gebohrt, gecrimpt und programmiert wird, steht das Datum fest, auf welches das gesamte Team hinarbeitet: der Rollout des G16e!

EinladungRolloutG16e v2 Seite001

Auch in diesem Jahr findet unser Rollout an einem Freitag Abend im Juni statt. Wir hoffen auf genau so schönes (wenn auch nicht ganz so heißes Wetter) wie im Jahr 2015, um das Rahmenprogramm im Innenhof der Hochschule sowie in Hörsaal 1 veranstalten zu können!

Für das leibliche Wohl wird in Form von Grillbuffet und Getränkebar bestens gesorgt. Der bisherige Zeitplan des Rahmenprogramms sieht wie folgt aus:

  • 17:00 Uhr: Empfang im Innenhof der Hochschule
  • 17:20 Uhr: Einlass in den Hörsaal
  • 17:30 Uhr: Begrüßung durch den Vorstand
  • 17:45 Uhr: Teamvorstellung 2016, Rückblick und Ausblick
  • 18:30 Uhr: Enthüllung des G16e
  • 19:00 Uhr: Eröffnung des Buffets

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!!

Adresse und Gebäudeplan:

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Grantham-Allee 20
53757 Sankt Augustin

Gebaeudeplan Rollout16

Neuer Newsletter und Akku-Patenschaft

Geschrieben von Elena Schulz am .

Exklusiv zum Saisonabschluss wurde unser neuer Newsletter "Werkstattgeflüster 02/2015" veröffentlicht. Neben den an dem Abend verfügbaren Druck-Exemplaren kann auch seit dem 20.11. online durch den Newsletter geblättert werden oder dieser auf unserer Webseite in der Multimedia-Rubrik als PDF herunter geladen werden. Das diesmal 48 Seiten dicke Magazin beinhaltet interessante und lebhafte Berichte zu den Formula Student Events in Hockenheim, Österreich und Spanien. Außerdem wird die neue Teamstruktur erläutert und jeder Subteamleiter erzählt in einem doppelseitigen Interview über sein bzw. ihr Subteam, dessen Aufgaben und Pläne in der neuen Saison.

Cover 2 2015  

Inhalt 2 2015 150px

bsp 2 2015 200px

 

Download [15 MB]

DL-Button

Als weiteres Highlight für die Saison 2016 bieten wir unseren Freunden und Unterstützern nun eine Akku-Patenschaft an! Denn um den G16e mit der nötigen Energie zu versorgen, werden insgesamt 280 Zellen benötigt. Dieses Ziel können wir nun mit der Hilfe jeder/s Interessierten verwirklichen um auf den Wettbewerben mit voller Leistung an den Start zu gehen! Jeder kann dazu Akku-Pate über eine gewünschte Anzahl von Zellen werden und spendet dem Verein dazu 15€/Zelle. Als Dankeschön erhält jeder Akku-Pate eine Urkunde über die entsprechenden Zellen sowie ein Dankeschön-Poster unseres Rennwagens! Zusätzlich werden alle Akku-Paten auf dem Rollout des G16e erwähnt.

Um Akku-Pate zu werden, muss nur eines der nachfolgenden Formulare ausgefüllt werden: das erste Formular ist für alle, die Akku-Pate werden wollen, das zweite Formular für alle, die eine Akku-Patenschaft verschenken wollen. Mit klick auf die Bilder öffnet sich das entsprechende PDF zum Download!

 

Akku-Pate werden    Akku-Patenschaft verschenken
 akku pate thumb    akku pate geschenk thumb

Hinweis: Falls sich das PDF im Browser öffnet, speichern Sie dieses bitte auf Ihrem Computer ab und öffnen es erneut mit Ihrem Standard-PDF-Reader. Die meisten Browser unterstützen das Ausfüllen von PDF-Formularen nicht.

Event-Registrationen erfolgreich!

Geschrieben von Elena Schulz am .

Der Terminkalender für die Formula Student Wettbewerbe 2016 steht nun (nach zum Teil nervenaufreibenden Registrations-Quizzen) fest: Zum Saisonauftakt geht es für das Team nach Eindhoven zur Eindhoven Open, um sich für die kommenden offiziellen Events schonmal fest einzuspielen und erste Event-Luft zu schnuppern. Nach der Premiere 2014, als das Team mit dem ersten Elektro-Rennwagen Rosana den ersten Pokal als 3. Overall bei der Formula Student Italy feiern konnte, kehrt das Team nun im dritten Formula Student Electric Jahr mit dem G16e nach Varano zurück! Eine Woche später startet schon das Event auf dem Red Bull Ring in Österreich, die Formula Student Austria, für die sich das Team mit einer schnellen Quiz-Zeit qualifizieren konnte. Ebenfalls mit einer guten Zeit konnte auch die Registration für das deutsche Event, die Formula Student Germany am Hockenheimring, gemeistert werden. Die FSG findet ebenfalls nur eine Woche nach dem vorherigen Event, der FSA statt. Damit hat das Team ein recht straffes Wettbewerbs-Programm mit drei Events innerhalb von 3 Wochen vor sich wofür in allen Bereichen hart gearbeitet wird!

Hier noch die genauen Daten der Wettbewerbe:

  • Eindhoven Open: 02. Mai bis 05. Mai 2016
  • Formula Student Italy: 22. Juli bis 25. Juli auf dem Riccardo Paletti Circuit in Varano de' Melegari
  • Formula Student Austria: 01. August bis 04. August auf dem Red Bull Ring in Spielberg
  • Formula Student Germany: 09. August bis 14. August auf dem Hockenheimring in Hockenheim

rennkalender collage 2016 logos thumb

Lange Nacht des aufgeschobenen G16e

Geschrieben von Elena Schulz am .

Lange Nacht des aufgeschobenen

 

Im letzten Jahr fand im Juni zum ersten mal die "Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten" an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg statt. Während viele Studierende die Nacht nutzten, um für Prüfungen oder dergleichen zu lernen, widmete sich das Team der Fertigung des Monocoques und den Elektro-Komponenten. Auch in diesem Jahr wird diese tolle Veranstaltung - diesmal bereits am 03. März - wiederholt und wir können erneut die Möglichkeit nutzen, uns eine ganze Nacht lang unserem neuen Rennwagen zu widmen!

Wir sind hochmotiviert und es gibt in allen Bereichen viel zu tun: auf den ToDo Listen stehen die Fertigung des Kabelbaums, die Programmierung unserer ECUs, das Legen der ersten Prepreg-Lagen des Monocoques sowie weitere Arbeiten am Businessplan.

Wir werden über unsere Social Media Seiten (Facebook, Twitter, Instagram) regelmäßig von den Fortschritten der Nacht berichten :)

Mehr Infos zur Rahmenveranstaltung unserer Hochschule findet ihr hier: https://www.h-brs.de/de/news/lange-nacht-der-aufgeschobenen-hausarbeiten